Nachtwanderung der 1. und 3. Klassen

Auch dieses Jahr fand die traditionelle Nachtwanderung statt ...

Nach einem weiteren Tag an der KZI trafen sich die Schülerinnen und Schüler der ersten und dritten Klassen, um zusammen auf eine Nachtwanderung zu gehen. Nach einer kurzen Einführung der Sportlehrpersonen brachen die Klassen in gestaffelten Gruppen entweder auf die Route A oder B auf, die beide durch das Aabachtobel führten.

In der ersten halben Stunde konnten wir noch den wunderschönen Sonnenuntergang über den Bäumen beobachten und als die Nacht schliesslich hereinbrach, waren wir schon fast den halben Weg abgelaufen. Zum Rhythmus der Musik stapften die Klassen durch die eisige Nacht. Umso mehr freuten sich dann alle, als wir zurück beim Schulhaus auf eine kleine Überraschung stiessen.

Nachdem wir uns kräftig ausgepowert hatten, tankten wir im Innenhof der Schule bei einem Becher Punsch wieder neue Energie. Viel gab es zu diskutieren, und doch hatte zwischen all den Worten auch immer wieder ein Biss Cookie Platz. Es war schön, mit Mitschülern und Mitschülerinnen über alte Geschichten zu lachen, und auch mit Lehrpersonen einmal über den Alltag statt die Arbeit zu sprechen, war eine erfrischende Abwechslung. Wir tauschten uns über alles Mögliche aus: Ferien, Haustiere und vieles mehr. Es war ein wunderbarer Ausklang einer wunderbaren Nachtwanderung!

Ellie Chambers, 3a, und Cate Zettel, 3b